Startseite

Bücher,

die Kinder nicht mehr weglegen ...

Flo aus "Warum Vampire nicht gern rennen"

5 Jahre Stachelbart-Verlag

 

Mit einem besonderen Programm zum bundesweiten Vorlesetag feierte der Stachelbart-Verlag am 20. November 2015 sein 5-jähriges Bestehen.

 

Kinderbuchlesungen, Bücherstände und eine Bücherrallye luden in der Erlanger Stadtbibliothek zum Zuhören, Selberlesen und Mitmachen ein.

 

Eröffnet wurden die Lesungen von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, der das Buch „Wie Mama mit der Nase sieht“ von Peter Guckes vorstellte. Anschließend las Conny Albert, eine junge Frau mit Down-Syndrom, Viertklässlern der Loschge-Schule aus dem Buch „Warum Vampire nicht gern rennen“ vor. Während im Bürgersaal von Autoren und Freunden des Verlags Neuerscheinungen präsentiert wurden, konnte im Innenhof der Stadtbibliothek jeder selbst die Nase in die jüngsten „Lieblingsbücher aus Erlangen“ stecken.

 

 

-----

 

ERSTE NEUERSCHEINUNG im Frühjahr 2016:

 

„Im Rollstuhl nach Florenz oder Wie wir die Mona Lisa zum Lächeln brachten“

 

von Verena Freund

 

Für Sophie sind Bordsteinkanten wie Masern und Windpocken zusammen: einfach nur schrecklich. Die Dreizehnjährige sitzt im Rollstuhl, hat tagtäglich mit Hindernissen zu kämpfen und ist viel zu oft auf Hilfe angewiesen. Schwierige Fragen beschäftigen sie. Manche könnte wohl nur ein Genie beantworten - jemand wie Leonardo da Vinci, von dem ihr Großvater so gern erzählt. Als Opa Karl, ein leidenschaftlicher Tüftler und Bastler, vorschlägt, da Vinci einen Besuch abzustatten, beginnt ein großartiges Abenteuer ...

für Leser ab 10 Jahren, ca. 128 Seiten, illustriert, Hardcover, 14,90 Euro

 

...Weiterlesen - Vorbestellen

 

 

 

 

 

Stachelbart-Verlag

Der Stachelbart-Verlag ist ein junger unabhängiger Kinderbuchverlag mit einem außergewöhnlichen Programm.

 

Unsere Bücher erzählen vom wirklichen Leben. Dabei greifen sie Themen auf, über die man mit Kindern nur selten spricht:

die Achtung vor jedem Lebewesen, den Sinn von Langeweile oder unerfüllten Wünschen - und warum genaues Hinsehen sich lohnt. Krankheit und Behinderung gehören dazu, ebenso wie Glaube und Hoffnung.

 

Die Helden unserer Bücher sind fast immer Menschen, die es wirklich gibt oder gab. Sie haben zusammen mit anderen echte Abenteuer erlebt - so fesselnd, dass Kinder nachts mit der Taschenlampe unter der Bettdecke weiterlesen.

 

Als unabhängiger Verlag

halten wir fest an unserem Ziel, Lieblingsbücher zu produzieren - keine austauschbare Massenware.

 

Sie haben ein Kinderbuch geschrieben oder Illustrationen angefertigt und suchen nun nach dem passenden Verlag? Gern prüfen wir - unverbindlich - Ihre Arbeiten. ...weiterlesen

 

(c) 2015 Stachelbart-Verlag | Heckenweg 24a | 91056 Erlangen | info@stachelbart-verlag.de | Tel. 09131 5333221 | www.facebook.com/stachelbart.verlag | www.twitter.com/buch_mit_herz